Tamdhu

Welche Whiskies lohnt es, zu sammeln? Weil die Verpackung oder die Flasche schön aussieht. Oder weil er einfach gut schmeckt.
Antworten
Frank
Beiträge: 265
Registriert: Mi Dez 28, 2016 10:00 pm

Tamdhu

Beitrag von Frank »

Seit ein paar Monaten bin ich auf der Jagd nach Tamdhu Batch Strength Abfüllungen.
Der gute Stoff reift in First Fill Oloroso und Second Fill Oloroso Sherry Casks.

Es gibt Stand 2018 bereits drei Batches.
Batch 001: 58,8% vol. alc.
Batch 002: 58,5% vol. alc.
Batch 003: 58,3% vol. alc.

Ausschliesslich in Ex-Sherry-Fässern gereift schmeckt dieser Speyside-Malt kräftig und reichhaltig mit deutlichen Sherrynoten. Desweitern kommen Gewürze und Trockenfrüchte mit Aprikose und Orange dazu.

Es gibt nur noch wenige Händler in Deutschland, die den Batch 001 auf Lager haben.
Zuletzt geändert von Frank am Sa Nov 24, 2018 12:59 pm, insgesamt 3-mal geändert.
ich bin der normale User des Administrators

Frank
Beiträge: 265
Registriert: Mi Dez 28, 2016 10:00 pm

Tamdhu Collector's Journey #01 Dalbeallie Dram

Beitrag von Frank »

Bei einer UK-Whisky-Auktion konnte ich diese Flasche ersteigern:
Collector's Journey #01 / Dalbeallie Dram, Alc. 62,1% vol., eine von 1000 Flaschen. Alter unbekannt.

A limited edition small batch Tamdhu. 
Aged exclusively in sherry oak, the Dalbeallie dram is named for the local train station at Dalbeallie, "where casks would arrive from Spain and Tamdhu began its passage to the world" prior to it's closure in the 1960s. This is the first release of the Collectors Journey series.

In deutschen Shops ist diese Abfüllung natürlich nicht erhältlich.
Im Tamdhu-Shop war die Flasche mal für £90 zu haben.
Vermutlich werde ich diese Flasche irgendwann zu einer besonderen Gelegenheit öffnen.
Der Whisky hat eine so fantastisch dunkle Farbe, was dazu führte, dass ich mich schockverliebt habe.

Die Ankündigung im Tamdhu-Shop, dass sie jährlich eine solche Abfüllung zum Speyside Whisky Festival herausgeben wollen, macht Hoffnung.
ich bin der normale User des Administrators

Frank
Beiträge: 265
Registriert: Mi Dez 28, 2016 10:00 pm

Tamdhu Batch Strength Serie #4

Beitrag von Frank »

Tamdhu Batch Strength #4

Etikett in der TTB-Datenbank.
https://www.ttbonline.gov/colasonline/v ... 6001000306

Application: 23. Oct. 2018 / Issued: 17. Nov. 2018
Die erste Flasche des Batch #004 habe ich im Juni 2019 gekauft. Später in dem Jahr gab es noch mal Angebote für unter €50. Da habe ich noch mal eine ganze Flasche gekauft. Im Juni 2020 war der Batch #004 bei expert24 sold out
Zuletzt geändert von Frank am Do Jul 09, 2020 5:34 pm, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin der normale User des Administrators

Frank
Beiträge: 265
Registriert: Mi Dez 28, 2016 10:00 pm

Tamdhu Batch Strength #001

Beitrag von Frank »

Wir befinden uns nun im Juli 2020. In den letzten Auktionen der Whisky-Auktionshäuser (UK und D) konnte ich einige wenige Flaschen des Tamdhu Batch Strength #001 und Tamdhu Batch Strength #002 sehen. Dabei wurde bei Krüger eine Flasche vom Batch #001 für €90 versteigert. Für die Flasche vom Batch #002 wurden €71 geboten. Dazu kommen dann noch 10% Provision und diverse Kosten für Verpackung (€3 pro Flasche) und Versand. Total hat dann die Flasche vom Batch #001 €102 plus Porto gekostet. Ich hatte nicht erwartet, dass dieser Anstieg innerhalb von zwei Jahren passieren würde. 2018 und 2019 war Batch #001 bei Krüger noch für unter €70 zu haben.

Bei der Auktion SWA108 (Scotch Whisky Auctions UK) wurde der Batch #002 für £80 versteigert. Das dürften so um die €93 gewesen sein. Mit Provision sind wir bei €104. Dann kommen noch die Transportkosten dazu. In der Auktion SWA107 wurde ein Batch #001 für £110 (~ €128) plus Provision und Transport verkauft. In diesen Preisregionen bewegen wir uns in Deutschland noch nicht.
Kleiner Exkurs: Vermutlich haben in der Zwischenzeit schon einige Sherry-matured-Whisky-Freunde ihre Flasche des Batch #001 getrunken und nur wenige dachten, dass ein NAS von Tamdhu mal ein Sammlerstück werden könnte. Der Tamdhu Batch Strength #001 wurde im Laufe des Jahres 2015 abgefüllt. Ich hatte ihn leider erst 2018 entdeckt. In den ersten drei Jahren, als es diesen Tamdhu noch in Shops gab, war kein signifikanter Preisanstieg zu erkennen. Das Alter dieses Spirits ist schwer einzuschätzen. Deshalb hatte ich den Brand Ambassador gefragt, als sich Gelegenheit ergab, und er meinte, dass im Batch #001 Whiskies der Altersstufen von 8 bis 10 Jahren abgefüllt wurden. Wollen wir ihm das mal glauben. Vermutlich wird das bei den Folgebatches auch so sein.
Ich werde das weiter beobachten.
ich bin der normale User des Administrators

Frank
Beiträge: 265
Registriert: Mi Dez 28, 2016 10:00 pm

Tamdhu Batch Strength #003 in Canada

Beitrag von Frank »

Ein YouTuber aus Canada hatte in einem seiner Videos über die Tamdhu Batch Strength Serie gesagt, dass die Abfüllungen von Batch 002 oder Batch 003 so zwischen 90 und 100 Can$ kosten. Und das ist nicht der Sammlerpreis im Jahre 2020, sondern das war der Preis von 2015 bis 2018, als die Tamdhus dieser Serie in Canada verfügbar waren.
ich bin der normale User des Administrators

Antworten